Gesundheit

Fluchen: Wer Schimpfwörter verwendet, ist schlau

0

Nur Dummköpfe verwenden Schimpfwörter. Diese gängige These haben nun Forscher in den USA widerlegt. Aber warum sind Fluchende intelligenter? Und welche Vorteile hat der ausgelassene Schimpfwortgebrauch noch?

Video erneut abspielen

Nächstes Video in 5 Sekunden:

Wissenschaft schnell erklärt
Warum Crystal Meth Menschen in Zombies verwandelt

Wer flucht, ist dumm. Menschen, die viele Schimpfwörter gebrauchen, hatten bislang nicht nur gesellschaftlich ein schlechtes Ansehen. Jetzt haben Psychologen an einer US-Universität ein Experiment durchgeführt, dass unsere Sichtweise auf das Fluchen revolutioniert. !%@#, ja!

 

 

Was ist “Fragen. Verstehen.”?

 

Jede Woche gibt es neue, spannende Themen in der Wissenschaft. Doch verstehen kann sie kaum einer. Außer Christoph Koch, Leiter des Wissenschaftsressorts beim stern. Stellvertretend für all die Ahnungslosen befragt stern-Reporter Thilo Mischke seinen Kollegen. Zu aktuellen, aber auch fundamentalen Erkenntnissen der Wissenschaft. Und bekommt hoffentlich eine verständliche Antwort. Ganz getreu dem Namen des Magazins: Fragen. Verstehen.

Weitere Videos aus dem Ressort

Kopfschmerzen: Wann Sie damit zum Arzt gehen sollten

Previous article

Trump wegen Russland-Affäre in Bedrängnis? Ex-Anwalt sagt vor Kongress aus

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Gesundheit